Sie ...


  • suchen Zugang zu einem der wachstumsstärksten Märkte Afrikas?

  • kooperieren oder arbeiten mit einem Geschäftspartner oder einer Hilfsorganisation in Sierra Leone und haben Schwierigkeiten mit der Kommunikation und Zusammenarbeit, wissen aber nicht warum?

  • möchten ein aufstrebendes Land bei seiner Entwicklung unterstützen?

  • suchen hilfreiches Training für Ihre Mitarbeiter, die vor Auslandseinsätzen stehen?

  • möchten in Meetings und Verhandlungen einen neutralen, aber kritischen, Beobachter an Ihrer Seite haben, der Sie auf mögliche Probleme und Hürden aufmerksam macht?

Nachdem die Wirtschaft Sierra Leones bis 2014 stetig gewachsen ist, bis 2014 waren die Wachstumsraten zum Teil zweistellig, gab es 2014 und 2015 starke Einbußen, für die zum Großteil die Ebolakrise verantwortlich war.

In 2016, nach dem Ende der Epidemie, stieg auch die Wirtschaftskraft des Landes wieder an.
Marktpotentiale für deutsche Unternehmen ergeben sich dabei vor allem im Gesundheitssektor und auf dem Energiesektor (Quelle: GTAI). Besondere Chancen bieten sich auch auf dem Gebiet des Abfallmanagements. Kleinere Müllverbrennungsanlagen könnten für das immer schneller wachsende Müllproblem eine Lösung sein.

Das Land ist politisch stabil und wird von einem demokratisch gewählten Präsidenten regiert. Das Investitionsklima in Sierra Leone ist gut, die Politik bietet gute Rahmenbedingungen für private Investoren.

Grafik BIP SL Ger UP